Aschaffenburg, 20. Dezember 2011 – Die Türkei hat sich inzwischen zur Hochburg von Augenlaser-Behandlungen entwickelt. Im Vergleich zu Deutschland werden dort wesentlich günstigere Preise für LASIK Behandlungen angeboten. Aber wie steht es um die Qualität der ausländischen Ärzte? Wie hoch ist das Vertrauen in die dortige Lasertechnik und die Hygienebedingungen? Spricht man dort die deutsche Sprache? Die Augenlaseragentur SEHHILFE-WEG (www.sehhilfe-weg.de) weiß um diese Bedenken und will unberechtigte Vorurteile abbauen und die wichtigsten Fragen beantworten.

Ist ein vertrauensvoller  Partner aus Deutschland an Ihrer Seite ?

Bei der Wahl nach einer passenden Augenlaser-Agentur sollte man auf einen vertrauensvollen Partner achten, der sowohl beim ersten Beratungsgespräch in Deutschland, als auch während des gesamten Aufenthaltes in der Türkei persönliche und individuelle Betreuung garantiert. Natürlich können die Patienten auch gerne eine ihnen nahestehende Begleitperson mitbringen. Einige professionelle Anbieter bieten hier vergünstigte Konditionen an. 

Die richtige Klinik mit der neuesten Technik?

Beim Vergleichen der Angebote achte man auf die Details. Eindeutige Merkmale sind beispielsweise Zertifizierungen und Qualitätsstandards. Hat die Augenlaser-Agentur dem Patienten in Deutschland eine moderne Augenklinik wie das  „Istanbul Surgery Hospital“ ausgesucht, kann man  beruhigt den Schritt zu diesem Eingriff wagen. 
Diese international anerkannte Augenklinik hat die modernste technische Ausstattung, ist TÜV-SÜD zertifiziert und bürgt für deutsche Hygiene-Standards. 

Arbeiten erfahrene Ärzte in den Augenkliniken?

Im „Istanbul Surgery Hospital“ arbeiten beispielsweise nur Spezialisten mit langjähriger Erfahrung und höchstem medizinischem Wissen. Insgesamt wurden von diesem Spezialisten-Team schon mehr als 100.000 erfolgreiche Laser-Behandlungen durchgeführt. Istanbul gilt seit über 20 Jahren als Hochburg in der Augenlaser-Medizin, deutsche Fachärzte werden hier geschult und die Medizintechnik forscht und entwickelt hier zusammen mit den Ärzten an neuen Augenlaser-Techniken. 

Die Patienten werden hier sehr objektiv beraten, aber bei bestimmten medizinischen Indikationen auch manchmal abgelehnt. Je nach Befund werden den Patienten andere, manchmal auch preisgünstigere Methoden wie z.B. anstatt Femto-Lasik nur Lasik vorgeschlagen. Daran kann man leicht erkennen, dass es hier ausschließlich um die Zufriedenheit der Patienten und nicht um finanzielle Vorteile geht.

Der günstige Preis:  Wavefront-Lasik(Wellenfront) für 2 Augen für 890.- Euro?

Die Ärzte und Mitarbeiter den türkischen Augenkliniken verdienen durch das starke Lohngefälle in der Türkei nur einen Bruchteil von dem, was die Kollegen in Deutschland verdienen. Darüber hinaus werden hier wesentlich mehr Operationen als in deutschen Kliniken durchgeführt. Eine günstige Währung und ein äußerst gutes Preis-Leistungs-Verhältnis lassen die Reise in die Türkei zu einem Vorteil ohne Einbußen werden.

Serviceverständnis über die Augenoperation hinaus.

Interessierte sollten die Anbieter ebenfalls auf Service-Leistungen prüfen, die über die reine Vermittlungsleistung hinaus gehen. Die Betreuer der Augenlaser-Agentur SEHHILFE-WEG beispielsweise, kennen die Stadt Istanbul wie die eigene Westentasche, schließlich handelt es sich dabei um die Heimatstadt des Agenturchefs. Während der Warte- und Ruhezeiten haben die Patienten die Möglichkeit sich mit den Betreuern oder anderen Mitreisenden auszutauschen oder das historische und moderne Istanbul in einer unvergesslichen Erlebnistour kennenzulernen. „Wir lassen Sie niemals allein“ verspricht Geschäftsführer Harald Gümüseli. „Dieses Versprechen war von Beginn an unser Ansporn und ein entscheidender Faktor, der zum Erfolg unserer Augenlaser-Agentur beigetragen hat“. Die Augenlaser-Agentur SEHHILFE-WEG hat den besonderen Ruf auch nach der Operation und den Nachuntersuchungen in Deutschland für Ihre Klienten persönlich da zu sein.  


Für alle, die sich für das Thema Augenlasern interessieren, bietet SEHHILFE WEG die praktische und kostenlose Möglichkeit, per Telefon unter der Rufnummer +49 (0) 4165 22 47 841 ein kompetentes und unverbindliches Beratungsgespräch zu führen.

Weitere Informationen über das Augenlasern, den Voraussetzungen, Risiken und Kosten sowie zu den aktuellen Augenlaser-Angeboten sind im Internet unter der Webadresse www.sehhilfe-weg.de oder auf facebook unter www.facebook.com/augenlasern.tuerkei abrufbar.

* ** Wichtige Hinweise und Bedingungen unter www.sehhilfe-weg.de

Fragen und Antworten


◄ Zur Übersicht
#