Hamburg/Istanbul, 02.10.2013 - Die Entscheidung sich seine Augen lasern zu lassen ist wahrlich keine einfache Aufgabe. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind die Kosten für das Augenlasern sehr hoch und erschweren die Entscheidung damit zusätzlich. Im Internet und in anderen Medien findet man eine große Anzahl an Augenlaser-Angeboten der unterschiedlichsten Augenkliniken. Bei dieser Informationsflut ist es für die Patienten sehr schwer den Überblick zu behalten und sich seriöse Augenlasern-Angebote raus zu suchen. Schließlich präsentieren sich alle Anbieter von der besten Seite; Beste Technologie, erfahrenste Spezialisten, günstigste Preise...

Zusätzlich wird das ganze Thema auch von den Augenkliniken bewusst erschwert, indem immer öfter mit neu erfundenen Begriffen für die Augenlaser-Methoden geworben wird. Für die Patienten ist es dadurch sehr schwierig die Augenlaser-Angebote miteinander zu vergleichen. Die Augenlaser-Agentur Sehhilfe-Weg beschäftigt sich schon seit Jahren mit diesem Thema. "Nachdem wir es selbst erlebt haben, wie schwierig es ist, unsere Angebote so zu gestalten, dass diese auch mit anderen vergleichbar sind, haben wir uns damals entschieden, unsere Lasik Angebote für die Patienten erstens sehr Transparent anzubieten und zweitens die Namen der Laser-Methoden nicht ständig zu verändern." so Harald Hayri Gümüseli - Geschäftsführer der Augenlaser Agentur.

Egal wie diese Methoden genannt werden, es gibt hauptsächlich nur folgende Augenlaser-Methoden:

Lasik

Lasik wird sehr häufig auch Basic oder Standard-Lasik genannt. Hiervon sollte Abstand genommen werden. Diese Behandlung wird nicht mit der Wavefront (Wellenfront)-Technologie durchgeführt und hat dadurch für die Patienten viele Nachteile im Alltag.

Lasik Wavefront (Wellenfront)

Wird auch als Komfort-Lasik oder Premium-Lasik bezeichnet.Lasik-Wavefront ist sehr zu empfehlen, da sich die Ergebnisse durch folgende Merkmale auszeichnen:

  • Schärferer Kontrast
  • Lichtquellen wie Straßenlaternen oder Autoscheinwerfer werden im Dunkeln nicht zu störenden Feuerbällen. Diese unangenehme Nebenwirkung kommt bei Lasik-Behandlungen ohne Wavefront sehr häufig vor und wird Halos genannt.
  • Mit Wavefront wird eine maßgeschneiderte personalisierte Lasik-Behandlung durchgeführt. Dadurch wird bei den Augen weniger Hornhaut-Oberfläche abgetragen.

Femto Lasik

Eine Femto Lasik ohne Wavefront ist ebenfalls nicht zu empfehlen. Sie hat die gleichen Nachteile im Alltag wie eine Standard Lasik.

Femto Lasik Wavefront (Wellenfront)

Wird auch als iLasik genannt und ist zu empfehlen.

  • Hat die gleichen Vorteile wie die oben genannte Lasik-Wavefront Behandlung.

PRK/Lasek

Wird nur bei Patienten empfohlen,

  • welche eine zu dünne Hornhaut haben
  • deren Hornhautoberfläche zu wellig ist
  • die sehr intensiv Kampfsport betreiben.

Augenlaser Kosten in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

Sehhilfe-Weg empfiehlt ausschließlich folgende Wavefront-Verfahren:

  • Lasik-Wavefront zwischen 3.000,- und 4.000,- Euro
  • Femto-Lasik-Wavefront zwischen 3.500,- und 5.500,- Euro

Beide Verfahren unterscheiden sich nur in der Flap-Schnitt-Technik. Bei der Lasik-Wavefront-Methode macht dies ein Mikrokeratom, das ist ein computergesteuertes Präzisionsschneidegerät. Bei der Femto-Lasik-Wavefront wird dieser Flap-Schnitt mit dem Femto-Sekundenlaser, d.h. mit Laser-Strahlen vorgenommen.

Vorsicht vor Lock-Angeboten

Immer häufiger werben Augenkliniken mit sehr günstigen Lockangeboten. Das Ziel ist es, das die Patienten erstmals zu einer Voruntersuchung in die Augenkliniken kommen. Nach der Untersuchung erfahren die Patienten dann, dass Ihre Augen aus verschiedenen Gründen doch nicht für eine günstige Lasik-Behandlung geeignet wären. "Letztens hat uns wieder einer unserer Patienten berichtet, er sei von Dresden in eine bekannte Augenklinik nach Berlin gefahren, weil diese ihm ein Angebot ab 795,-EUR pro Auge gemacht hatten. Er war sehr verärgert als man Ihm in Berlin dann gesagt hatten das eine gute Behandlung 4.500,-EUR kosten würde. Er war natürlich sehr sauer weil er umsonst nach Berlin gefahren ist. Eine Woche später bekam er ein Anruf von der Augenklinik, das die Behandlung für 4.000,- EUR durchgeführt würden, wenn er sich innerhalb einer Woche dafür entscheiden würde. Solche Sachen hören wir immer öfter, teilweise werden die Patienten sehr massiv unter Druck gesetzt und über Telefon oder per E-Mail von Call-Centern belästigt." so Harald Hayri Gümüseli - Geschäftsführer der Augenlaser Agentur Sehhilfe-Weg.

Woran erkenne ich ein gutes Angebot?

Neben dem Augen Lasern Kosten spielen folgende Faktoren eine große Rolle:

  • Beratungsqualität vor der Augenlaser-Behandlung
  • Einsatz neuester Technologien
  • Hygiene Bedingungen
  • TÜV Zertifizierung
  • Erfahrungsschatz der behandelnden Ärzte
  • Garantie-Zeit für die Augenlaser-Behandlung
  • Erfahrungsberichte anderer Patienten

Ein wichtiger Punkt für preisbewusste Entscheider ist, wie viele Jahre die Augenkliniken Garantie auf die Lasik-Behandlung geben. In Deutschland, Österreich und der Schweiz gewähren die meisten Augenkliniken eine Garantiezeit von einem Jahr. Sollten sich die Dioptrien-Werte nach Ablauf der Garantie wieder verschlechtern, so das die Patienten wieder eine Brille oder Kontaktlinsen benötigen, muss eine Korrektur der Augenlaser-Behandlung (auch häufig Re-Lasik genannt) aus der eigenen Tasche bezahlt werden. Die Augenklinik "Istanbul Surgery Hospital", gewährleistet allen Patienten 10 Jahre Garantie für eine eventuell anfallende Re-Lasik behandlung. Das bedeutet, eine Re-Lasik ist innerhalb dieser Zeit kostenfrei. Unser Tipp: Generell sind die Preise in der Istanbuler Klinik auf Grund der geringeren Lohnkosten bis zu 70% günstiger als in Deutschland, so dass sich auch hier ein Vergleich lohnt.


Für alle, die sich für das Thema Augenlasern interessieren, bietet SEHHILFE WEG die praktische und kostenlose Möglichkeit, per Telefon unter der Rufnummer +49 (0) 4165 22 47 841 ein kompetentes und unverbindliches Beratungsgespräch zu führen.

Weitere Informationen über das Augenlasern, den Voraussetzungen, Risiken und Kosten sowie zu den aktuellen Augenlaser-Angeboten sind im Internet unter der Webadresse www.sehhilfe-weg.de oder auf facebook unter www.facebook.com/augenlasern.tuerkei abrufbar.

* ** Wichtige Hinweise und Bedingungen unter www.sehhilfe-weg.de

 

 


◄ Zur Übersicht