• Augen lasern - die Alternative zur Brille
  • Augen lasern - die Alternative zur Brille

Hamburg/Istanbul, 04.03.2013 - In den meisten Fällen von Kurz- oder Weitsichtigkeit wird zur Korrektur der Sehschwäche zur Brille oder Kontaktlinse gegriffen, um ein befriedigendes Ergebnis beim Betroffenen zu erzielen. Viele Menschen möchten jedoch gerne auf Brille und Co. verzichten, da diese oft als störend empfunden werden. Die moderne Augenchirurgie hat es mittlerweile technisch ermöglicht Augen lasern zu lassen. Ein Eingriff genügt um Brille und Kontaktlinse Lebewohl zu sagen. Diese Form der Augen Laser-Behandlung ist allerdings in Deutschland mit hohen Kosten verbunden. Besonders diese hohen Kosten halten viele Brillenträger davon ab, eine Augen-OP mittels Laser durchführen zu lassen.

Leider werden die Kosten für das Augenlasern nicht bzw. nur unter bestimmten Voraussetzungen von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Diese argumentiert, dass Brille oder Kontaktlinse eine günstigere Methode ist, um die Sehkraft zu korrigieren. Das bedeutet, dass man selbst für die Augenlaser Kosten aufkommen muss. Vergleicht man jedoch die Augenlaser Kosten, mit denen von etwas hochwertigeren Brillen, welche zudem oft nach drei bis vier Jahren ersetzt werden müssen, ist eine Augen-Laser-OP am Ende doch eine lohnende Alternative.

Bei der Recherche nach den Kosten für das Augenlasern trifft der Interessent auf viele unterschiedliche Angebote mit großen Preisunterschieden. Mittlerweile gibt es in Deutschland viele günstige Lasik-Lockangebote, die jedoch meistens nur die sogenannte Basic-Lasik beinhalten. Diese erhält man schon für beide Augen für knapp 2000,-EUR. Diese Augen-Laser-Methode ohne Wavefront (Wellenfront) birgt jedoch viele Nachteile für die Patienten im Nachhinein, die man jedoch vermeiden kann.

Eine Lasik-Wavefront-Behandlung kostet in Deutschland zwischen 3700,- bis 4700,- EUR für beide Augen. Die Augenlaser-Agentur SEHHILFE-WEG vermittelt die vergleichbare Lasik-Wavefront-Behandlung in die Türkei , in die berühmte Augenklinik "Istanbul Surgery Hospital", für 890,- EUR / beide Augen - ohne dabei Abstriche bei der Qualität zu machen. Im Gegenteil: Istanbul hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer Hochburg in der Refraktiven-Chirurgie entwickelt. Das Istanbul Surgery Hospital ist TÜV-Süd geprüft und kann mit über 100.000 erfolgreichen Operationen mit Abstand auf den größten Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Doch nicht nur das Geld sollte für das Augenlasern eine wichtige Rolle spielen. Entscheidend sind auch die Qualität der Augen-Laser-Beratung im Vorfeld und vor allem der Service nach der Behandlung.

Wird die Augenlaser-Operation von einem sehr erfahrenen Spezialisten durchgeführt, muss der Patient sich nie wieder Gedanken um eine teure Brille machen.

Weitere Informationen und Angebote unter +49(0)4165 - 22 47 841 oder: www.sehhilfe-weg.de 


◄ Zur Übersicht