• Supracor mit deutscher Technologie: Technolas Eximer Workstation 217P

Hamburg/Istanbul, 20. November 2012 - Seit mehr als 20 Jahren wird in der Refraktiven Chirurgie intensiv nach einer Methode geforscht, mit der man durch eine Laser-Behandlung die Alterssichtigkeit auf Dauer beheben kann. Mit dem neuesten Verfahren SUPRACOR wurde eine Lasik-Methode entwickelt, die mittlerweile seit 3 Jahren sehr erfolgreich gegen Alterssichtigkeit angewendet wird.

SUPRACOR - Ein revolutionäres Verfahren mit großem Erfolg

Supracor ist ein revolutionäres Augenlaser-Verfahren, dass schnell, wirksam und absolut ungefährlich ist. In der weltweit anerkannten Augenklinik "Istanbul Surgery Hospital" hat man die größte Erfahrung mit der Supracor-Methode. Dieses Verfahren ist sehr verlässlich und wird in der oben erwähnten Augenklinik in Istanbul mit sehr hoher Erfolgsrate praktiziert.
Bei allen anderen Verfahren gegen die Alterssichtigkeit wie z.B. bei Kamra-Inlay, Monovision oder Intracor wird immer nur ein Auge behandelt. Dadurch sehen die Patienten nach der Behandlung Mono und nicht Stereo. Dies bringt viele Nachteile und ist für viele Patienten im Alltag sehr störend. Auch Multifokal-Linsen bergen enorme Nachteile für die Patienten. Bei der Supracor-Behandlung wird die Alterssichtigkeit bei beiden Augen gleichzeitig behandelt.

Scharf sehen nach 10 Minuten

Das Außergewöhnliche beim Supracor-Verfahren ist, dass nur mit einer Lasik-Wavefront-Behandlung sowohl die Weitsichtigkeit, als auch die Altersweitsichtigkeit gleichzeitig innerhalb von ca. 10 Minuten behoben wird. Dabei besteht der große Vorteil, dass die Patienten danach, im Gegensatz zu den alternativen Behandlungsmethoden, Stereo sehen können. Auch andere Nachteile, wie bei den bisherigen Verfahren, gibt es bei Supracor nicht mehr. Mit dem Supracor-Laser-Verfahren wird die Hornhaut exakt so modelliert, dass die Patienten sofort nach der Behandlung wieder Speisekarten, Zeitungen, Preisschilder, Handy, Bücher und vieles mehr ohne Einsatz von Lesebrille oder Gleitsichtbrille lesen können.

Welchen Patienten sind für die Supracor-Methode geeignet?

Das Verfahren "SUPRACOR" wurde für Menschen ab 40 Jahren bis ins hohe Alter hinein entwickelt.

Geeignet sind Patienten:

  • die über einen guten gesundheitlichen Allgemeinzustand verfügen,
  • die keine Augenerkrankungen haben,
  • bei denen neben der Alterssichtigkeit eine Weitsichtigkeit zwischen + 0,5 und + 4 Dioptrien vorliegt.
  • Patienten, die bereits eine Lasik-Behandlung hinter sich haben und jetzt eine Lesebrille benötigen.
  • Supracor kann auch durchgeführt werden, bei Patienten, die eine Graue Star Operation hinter sich haben.

Was kostet das Lasern der Alterssichtigkeit?

In Deutschland führen bisher nur wenige Augenkliniken und Augenspezialisten die SUPRACOR-Behandlung durch. Hier fehlt es nicht nur an Erfahrung, sondern sie ist mit ca. 6.000,- Euro in Deutschland für viele Patienten einfach nicht bezahlbar.

Die in Deutschland, Österreich und in der Schweiz agierende Augenlaser-Agentur "Sehhilfe-Weg" ist Partner der Augenklinik "Istanbul Surgery Hospital" in Istanbul. Die Agentur hat sich in den letzten Jahren vor allem durch die gute Beratung vor und während der Behandlung sowie durch Festpreise ohne versteckte Kosten einen Namen gemacht.

Sehhilfe-Weg bietet die Supracor-Behandlung derzeit zu einem Festpreis von 1690.- EUR an.

Folgende Leistungen sind im Festpreis enthalten:

  • Voruntersuchung und Nachuntersuchung in der Klinik
  • Lasik-Wavefront-Behandlung für beide Augen (Weitsichtigkeit)
  • Behandlung der Altersweitsichtigkeit mit dem Supracor-Verfahren
  • alle benötigten Medikamenten und Augentropfen
  • alle Transfers in Istanbul
  • durchgehende deutschsprachige Betreuung


Selbstverständlich organisiert die Augenlaser-Agentur die gesamte Reise von Ankunft bis Abflug nach Istanbul für die Patienten kostenlos.

Weitere Informationen unter www.sehhilfe-weg.de/supracor


◄ Zur Übersicht