• Bernadette und Harald Hayri Gümüseli, Inhaber der Agentur SEHHILFE-WEG
  • Bernadette und Harald Hayri Gümüseli, Inhaber der Agentur SEHHILFE-WEG

Aschaffenburg, 11. Juli 2011 – Viele Menschen fühlen sich täglich stark eingeschränkt, da sie auf eine künstliche Sehhilfe wie Brille oder Kontaktlinsen angewiesen sind. Abhilfe schafft hier eine Augenlaser- Behandlung nach der LASIK-Methode, die die Sehleistung ohne künstliche Hilfen verbessert. Die Agentur SEHHILFE-WEG mit Sitz in Aschaffenburg vermittelt diese Augenlaser-OPs in die nach TÜV SÜD zertifizierte und nach strengen deutschen Hygienestandards ausgerichtete Privatklinik „Istanbul Surgery Hospital“ in der Türkei. Zu der umfassenden Betreuung zählen Vorgespräche in Deutschland, eine begleitete Reise in die Türkei sowie die Nachkontrollen bei deutschen Augenärzten.

Augenlaser-Behandlungen werden seit über 20 Jahren durchgeführt und  gehören zu den schnellsten medizinischen Eingriffen mit den höchsten Erfolgsquoten. Trotzdem haben viele Menschen Bedenken in Bezug auf die Laserbehandlung. Diese sind jedoch unbegründet, da durch das  moderne Lasik-Verfahren und die innovative Weiterentwicklung der Technologien heute ein Höchstmaß an Sicherheit beim Augenlasern gegeben ist. Selbst bei US Navi-Piloten und NASA-Astronauten, die strengsten Anforderungen unterliegen, werden die modernen Augen-Laser-Methoden mittlerweile akzeptiert. Alleine in Deutschland wurden seit 2001 mehr als 1 Million Augen-Laser-Behandlungen durchgeführt – ein Fakt, der unterstreicht, dass Augenlasern inzwischen zur täglichen Routine geworden ist. Häufig fühlen sich Interessenten einfach nicht genügend informiert und allein gelassen auf der Suche nach einer erstklassigen Behandlung in einer guten Klinik. Auch der Preis spielt eine wesentliche Rolle, da z.B. Wavefront-LASIK-Behandlungen in Deutschland bis zu 4.000 Euro kosten können. Die Agentur SEHHILFE-WEG aus Aschaffenburg vermittelt ihre Patienten in die international anerkannte Privatklinik „Istanbul Surgery Hospital.

Renommierte Klinik mit erfahrenen Spezialisten

Mehr als 100.000 erfolgreiche Augenlaser-Behandlungen haben die langjährig erfahrenen Spezialisten der Istanbuler Privatklinik unter Leitung von Dr. Sinan Göker bereits erfolgreich durchgeführt. Beim gesamten Klinikdurchlauf werden die Patienten immer deutschsprachig begleitet. Die von SEHHILFE-WEG empfohlene renommierte Privatklinik ist TÜV-SÜD zertifiziert, wendet die neueste Augenlaser-Technologie an und entspricht den strengsten deutschen Hygiene-Standards.

Individuelle Betreuung von An- bis Abreise

Für Menschen, die ihre Augen im Istanbul Surgery Hospital lasern lassen möchten, fungiert SEHHILFE-WEG als Ansprechpartner und Vermittler. Der Unterschied zu vielen anderen Agenturen ist die Betreuung: Geschäftsführer Harald Hayri Gümüşeli berät die Interessenten persönlich und organisiert die komplette Reise, die er von der Ankunft in Istanbul über den gesamten Behandlungsdurchlauf bis zur Abreise aus Istanbul persönlich begleitet. „Dies ist sehr wichtig, damit die Patienten sich nicht allein gelassen fühlen“, erklärt Gümüşeli. Nach individuellen Wünschen erhalten die Patienten ausführliche kostenlose Führungen durch die türkische Großstadt, die Harald Gümüşeli als gebürtiger Istanbuler selbst begleitet. Beratung und Reiseorganisation sind kostenfrei, gezahlt werden nur die Laser-Behandlung sowie Flug- und Hotelkosten. Das Hotel MIM, in dem die Patienten untergebracht sind, hat vier Sterne und liegt in direkter Nachbarschaft zur Augenklinik.

Hohe Transparenz für den Patienten und günstige Preise

Während ein WAVEFRONT-LASIK-Eingriff in Deutschland mit bis zu 4.000 Euro zu Buche schlägt, kostet dieselbe Behandlung im Istanbul Surgery Hospital nur 890 Euro – für beide Augen. Der Preis bleibt fest für den Kunden „Bei uns erleben die Patienten keine Überraschungen. Unsere Preise gelten stets für beide Augen und sind keine ‚Ab-Preise‘“, erläutert Gümüşeli. „Da die Personalkosten in der Türkei niedriger sind, und deutlich mehr Behandlungen durchgeführt werden, können wir die Operationen zu derart günstigen Preisen anbieten. Neben der eingesetzten Technologie ist das Wichtigste beim Augenlasern, wie erfahren die Spezialisten sind. Gerade in punkto Erfahrung hat diese Klinik einen sehr großen Vorsprung im Verhältnis zu europäischen Kliniken. Chefarzt Dr. Sinan Göker war an dieser in Heidelberg neu entwickelten Lasertechnik sogar maßgeblich beteiligt.“ .


Für alle, die sich für das Thema Augenlasern interessieren, bietet SEHHILFE WEG die praktische und kostenlose Möglichkeit, per Telefon unter der Rufnummer +49 (0) 4165 22 47 841 ein kompetentes und unverbindliches Beratungsgespräch zu führen.

Weitere Informationen über das Augenlasern, den Voraussetzungen, Risiken und Kosten sowie zu den aktuellen Augenlaser-Angeboten sind im Internet unter der Webadresse www.sehhilfe-weg.de oder auf facebook unter www.facebook.com/augenlasern.tuerkei abrufbar.

* ** Wichtige Hinweise und Bedingungen unter www.sehhilfe-weg.de

http://www.sehhilfe-weg.de


Dateien:
◄ Zur Übersicht