Altersweitsichtigkeit
Endlich ohne Lesebrille

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass die Menschen immer länger leben und Ihr Leben aktiver gestalten als es früher der Fall war.

Leider trifft die Altersweitsichtigkeit (Presbyopie) irgendwann beinahe jeden.

Das bedeutet, es muss eine Lesebrille oder Gleitsichtbrille getragen werden. Ohne diese Sehhilfen könnten die Betroffenen nicht mehr lesen. Viele Betroffene möchten aber keine Lesebrille oder Gleitsichtbrille tragen und suchen daher nach Alternativen.

Wir möchten Sie über die Möglichkeiten zur Behandlung von Alterssichtigkeit (Altersweitsichtigkeit) verständlich und ehrlich aufklären.

Was ist Altersweitsichtigkeit oder Alterssichtigkeit?

Ab dem 40. Lebensjahr verliert unsere körpereigene Linse im Auge an Flexibilität und die Muskulatur, die unsere Linse für das Fokussieren verformt, verliert an Kraft.  Danach können die Menschen im Nahbereich (Lese-Entfernung) nicht mehr gut Fokusieren und ohne eine Lesebrille klappt es mit dem Lesen nicht mehr.

Altersweitsichtigkeit ist ein natürlicher Alterungsprozess und keine Krankheit! Aus dem Grund sind Begriffe wie Altersweitsichtigkeit und Alterssichtigkeit im Volksmund entstanden. Allein in Deutschland sind schätzungsweise ca. 20 Millionen Menschen von der Altersweitsichtigkeit (Presbyopie) betroffen.

Es ist für die Betroffenen oft sehr lästig und in vielen Situationen unangenehmen, ohne die Lesebrille oder Gleitsichtbrille z.B. ein Handy zu bedienen, Formulare auszufüllen, Dokumente, Zeitungen, Bücher oder die Menükarte im Restaurant nicht lesen zu können.

Kann die Altersweitsichtigkeit (Presbyopie) behandelt werden?

Die Altersweitsichtigkeit (Presbyopie) kann nicht rückgängig gemacht werden aber mit verschieden Operationsmethoden behandelt werden.

Weltweit gibt es insgesamt 6 Methoden bzw. Behandlungsmöglichkeiten die gegen die Altersweitsichtigkeit eingesetzt werden:

Wir raten allen Patienten, die ihre Altersweitsichtigkeit (Presbyopie) oder Alterssichtigkeit behandeln wollen, sich im Vorfeld sehr gut zu informieren und ausführlich beraten zu lassen. Häufig werden in Beratungsgesprächen die Vorteile stark in den Vordergrund gerückt aber über die bekannten Nachteile wird häufig gar nicht oder nicht klar genug gesprochen.

Wir von SEHHILFE-WEG legen einen sehr großen Wert darauf, dass die Patienten transparent und ehrlich über die verschiedenen Methoden gegen die Altersweitsichtigkeit (Presbyopie) informiert werden. Dadurch wird vermieden, dass keine falschen Erwartungshaltungen entstehen, die am Ende nicht erfüllt werden können.

Es gibt keine einzige Methode, um die Altersweitsichtigkeit zu behandeln, wo der Patient für die Sehqualität nach der Operation keine Komprimisse eingehen muss! Bei keiner Methode können die Patienten nach der Operation im Nahbereich, dem Zwischenbereich und die Ferne -  kurz gesagt in allen Bereichen - gleichermaßen perfekt sehen!

Die Methoden Intracor, Kamra-Inlay, Monovision sowie PresbyMax werden von unserer renomierten Partner-Augenklinik Istanbul Surgery Hospital zur Korrektur der Altersweitsichtigkeit nicht empfohlen. Der international berühmte Chefarzt Dr. Sinan Göker sagt: "Diese 4 Methoden zur Behandlung von Altersweitsichtigkeit (Presbyopie) haben bekannte und bewiesene Nachteile, welche im Alltag von vielen Patienten als sehr störend empfunden werden. Ausserdem ist die Zufriedenheitsquote für uns nicht hoch genug. Deswegen bieten wir Intracor, Kamra Inlay, Monovision und PresbyMax in unserer Augenklinik nicht an".

Wir bieten zur Behandlung von Altersweitsichtigkeit die Supracor-LASIK (Altersweitsichtigkeit lasern) und die Multifokallinsen-Operation an.

Welche Methode ist für mich die Richtige?

Nicht für jeden ist eine Behandlung der Altersweitsichtigkeit zu empfehlen. Ebenfalls kann nicht jedem zu einer Multifokallinsen-Operation oder Supracor-LASIK geraten werden.

Nach unseren langjährigen Erfahrungen spielen für die richtige Entscheidung folgende Kriterien eine grosse Rolle:

  • Alter
  • Beruf
  • Dioptrienwerte
  • Sportarten
  • Hobbys
  • persönliche Erwartungen

Ein unverbindliches und aufklärendes Gespräch ist daher sehr wichtig.

Wir beraten Sie gerne und kostenlos!


Sparen Sie in Zukunft viel Geld für teure Brillen!

Supracor Augenlaser-Behandlung für beide Augen ab 1.690,- €

Zu unseren aktuellen Angeboten ►


Haben Sie noch weitere Fragen? Zögern Sie nicht uns anzurufen oder zu mailen. 

Wir sind gerne für Sie da, sowohl abends und auch am Wochenende!

+49 4165 22 478-41