Femto Lasik Türkei - SEHHILFE-WEG - Augenlasern Türkei, LASIK, Wavefront-Lasik, Femto-Lasik, Wellenfront-Lasik

Femto-Lasik Femtosekundenlaser

  • Femto-Lasik
  • Femto-Lasik Sekundenlaser
  • Femto-Lasik

Bei der Lasikbehandlung wird neben Excimerlaser auch der Femtosekundenlaser als Mikrokeratom weitverbreitet eingesetzt.

Eine hohe Anzahl von Laserstrahlen, in einer sehr kurzen Zeit konzentriert (in einer Sekunde 15.000 Punkte), werden in einer Genauigkeit auf Mikroebene auf den gewünschten Punkt auf der Kornea fokussiert. Der Femtosekundenlaser, der vollständig computergesteuert ist, bildet in der Korneaschicht Blässchen, die 1-3 Mikron groß sind und Kohlendioxid sowie Wasser beinhalten. Diese Blässchen sorgen für die Trennung des Gewebes. In unserer Klinik wird das Femtec Gerät eingesetzt.

Anwendungsgebiete der Femto-Lasik:

Bildung von Lamellen mit LASER (Schneiden ohne Messer - Femtolasik)

Die erste Etappe der Femto-Lasik-Methode ist die Bildung eines 90-120 Mikron starken Flaps. Die Bildung von Flaps wurde seit Jahren mechanisch mit Mikrokeratom (Messer) ausgeführt.

Bei der Femto-Lasik Methode wird der Flap ohne Messer, nur mit Einsatz vom Femtosekundenlaser, gebildet. Die Strahlen des Femtosekundenlasers bilden einen Schnitt in geplantem Durchmesser, der Stärke, Tiefe und Richtung. Dadurch wird gewährleistet, dass bei dünner Kornea, kleinem Auge oder schon einmal operierten Augen der Flapschnitt sicher praktiziert werden kann.

Dadurch werden Risiken wie free flap (freie Lamelle), buttonhole, incomplete Flap (inkompletter Schnitt), die bei Keratom auftreten können, gemindert. 

Die Stärke der Flaps kann bei Keratom + - 20 Mikron abweichen aber bei Femtosekundenlaser wird der Flap in der gewünschten Stärke und Größe erhalten und durch den genauen Schnitt geht auch die Heilung schneller voran. 

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch, ob Femto-Lasik für Sie geeignet ist. 
Sprechen Sie uns an.  undefinedZum Kontakformular